Botschaften

aus der Geistigen Welt für das Kollektiv.

Gechannelt von Shyramea

Channeling für das Jahr 2018

Für uns alle habe ich meine Geistige Führung gefragt, was uns im Jahr 2018 erwartet, was für uns wichtig ist und welche Ratschläge die Geistige Welt für uns alle als Kollektiv hat.

 

Hier die Botschaft:

"Es geht ein neuer Morgen auf und ihr werdet sehen, es ergeben sich neue Möglichkeiten für euer Wachstum. Ihr könnt jetzt Neues erschaffen, aber dafür müsst ihr Altes loslassen. Wägt ab was euch wichtig ist und entscheidet euch für das Gute und die Liebe.
Ihr bekommt Helfer an eure Seite, von überall werden sie kommen und das Licht zu euch bringen. Die Tage des Alleinseins sind vorbei. Es ist wichtig nun zu vertrauen, auf Gott und auch euch selbst. Ihr alle geht durch eine große Transformation und keiner wird ihr entgehen. Sie wandelt euer Inneres und sämtliches noch verborgenes kommt zum Vorschein, nichts bleibt mehr unentdeckt und keiner kann noch länger seine Taten verstecken. Wie innen, so außen.
Seid im Frieden mit euch selbst, nehmt die Dunkelheit wahr und lasst zu, dass sie sich transformiert und zeigt nicht mit dem Finger auf andere, denn was „ER/SIE“ getan hat, das hast auch „DU“ getan. Öffne dein Herz ganz weit für deinen Bruder und deine Schwester, die Liebe und das Mitgefühl ist das was zählt. Seid selbst ein Helfer und nehmt andere an die Hand, die noch nicht alleine weitergehen können. Packt mit an und erhebt jene Seelen, so schreitet die Transformation und das Licht voran."

 

Zusammenfassend:
Es werden sich ganz viele neue Chancen ergeben im Jahr 2018, wir müssen aber auch bereit sein Altes loszulassen. Wenn wir weitergehen, dann werden sich für uns neue Türen öffnen. Hier muss man sich entscheiden, was nun wirklich wichtig ist. Welche Prioritäten man setzen möchte im eigenen Leben..Kümmert euch gut um euch selbst und erkennt die Spiegelthemen im Außen, denn hier wird sich sehr viel zeigen. Auch Schatten kommen immer noch ans Licht, und auch Dinge und Wahrheiten, über die Taten und Handlungen von Politikern, Stars, Personen in der Öffentlichkeit, aber auch Menschen in eurem Umfeld. Was jemand im inneren ist, das wird sich nun immer deutlicher auch im Außen zeigen, denn nichts bleibt verborgen.

Wichtig ist aber auch, jetzt nicht über andere zu richten, sondern zu erkennen dass das was man sieht auch immer ein Spiegel ist. Wir alle haben schon was böses getan oder gesagt, in diesem oder anderen Leben. Wir sollen uns in Liebe und Mitgefühl üben und jedem helfen, der Hilfe benötigt um zum Licht zu gelangen. Das heißt Vorbild sein, aber auch andere an die Hand zu nehmen und zu unterstützen, ganz einfach mit der eigenen positiven Energie, mit einem liebevollen Rat oder einem Lächeln. Diese Hilfe kann viele Gesichter annehmen. Tue einfach Gutes und helfe, aus der Liebe heraus, aus der Brüderlichkeit heraus. So helfen wir alle gemeinsam immer mehr Licht zu verankern und andere zu erheben. Das Jahr 2018 wird ein Jahr der großen Transformation, wo sich die Nacht langsam zum Morgen und dann zum Tag wandelt. (aus der Dunkelheit und dem Nebel, dem verborgenen, ins Licht und in die Klarheit) Wir bekommen neue Chancen und neue Türen öffnen sich für uns alle. Es gilt diese Chancen zu erkennen und zu nutzen und sich für das Gute, die Liebe, die Stimme der Seele zu entscheiden.

Namasté, alles Liebe 💖

 


Botschaft zum 23.09.2017  und die Zeit danach

Wie vielleicht viele schon wissen, ist am 23.09 eine ganz besondere Sternenkonstellation am Nachthimmel zu sehen, die so nur alle 7000 Jahre auftritt. Dieses Zeichen wird auch in der Bibel als das "Zeichen Gottes am Himmel" erwähnt.
 
Natürlich wollte ich auch wissen, was denn jetzt genau energetisch passiert und wie es dann für uns weitergeht in der nächsten Zeit. Also habe ich mich mit der Geistigen Welt verbunden und mich dort mit meinem Geistführer getroffen. Seine Botschaft an uns alle lest ihr im folgenden Channeling:

 

Liebe kinder,
diese zeiten sind geprägt von angst und schrecken. Ihr habt nichts zu befürchten, im lichte gottes und im lichte der liebe wird heilung geschehen. Die schwarzen löcher der erde reißen auf, der schlamm dringt nach oben an das tageslicht. All der dreck wird nun sichtbar, der so lange schon brodelt unter euren füßen. Der so lange versteckt und verdrängt wurde. Ihr müsst aber hinsehen, ihr dürft eure augen nicht länger verschließen, vor alledem was euch nicht gefällt es anzusehen. Es wird dadurch nicht verschwinden. Es wird nicht kleiner und weniger übel. Sehet hin, sehet die Dunkelheit in euch und um euch. Nur so könnt ihr zum lichte gelangen. Nur so könnt ihr das licht in euch erhellen.
Ich gebe euch nun etwas auf den weg. Eine kerze. Sie brennt nur mit kleiner flamme, doch sie brennt. Sie leuchtet egal wie dunkel es um sie ist. Sie leuchtet um ihretwillen, weil es ihr sinn und zweck ist zu leuchten. Auch du bist dieses licht. Auch du trägst diesen kern in dir.
Lasse dein licht nicht erlöschen, hüte es vor denen die es ersticken wollen. Denen dein licht eine last ist, eine bedrohung. Vereinige dich mit anderen lichtern, so bildet ihr ein meer des lichts in der dunkelheit und erstahrahlt in die ferne und in die weite, sodass ihr seid wie ein anker für verlorene, ein anker zurück in den sicheren hafen. Jetzt ist die zeit dies zu tun.
Wir werden euch helfen dabei, auch wenn ihr uns nicht sehen könnt, fühlen könnt ihr uns.

Ende des Kontakts.

 

In Zukunft wird es öfter mal Channelings für uns alle geben, da mir mitgeteilt wurde, dass dies hilfreich und wichtig ist in der kommenden Zeit.


Besuche mich auch auf Facebook & Co.