Das menschliche Energiesystem / Die Chakren

Unser Energiesystem

Die Chakrenlehre (chakra = sanskrit: Rad) enstammt der Yoga und Meditationsphilosophie Indiens. Diese Lehre ist uralt und wurde in verschiedenen Kulturen als spirituelles Mittel benutzt. Die Chakren sind feinstoffliche Energiezentren im menschlichen Körper.

Sie sind durch einen Energiekanal in der Wirbelsäule, durch den auch die Kundalini
aufsteigt, miteinander verbunden. Erste Hinweise ihrer Aktivierung finden sich in den
Veden (indische relig. Schriften), diese sind ca. 3000 Jahre alt.

Es gibt 7 Hauptchakren (aber auch Hand und Fußchakren). Sind die Chakren nicht im Gleichgewicht oder gar blockiert, so können körperliche und geistige Beschwerden auftreten. Mit der Chakrenarbeit kann man diese Chakren aktivieren und ausgleichen, um Harmonie in Körper und Geist herzustellen. Hier aufgeführt findest Du die 7 Hauptchakren, ihre Lokali-sation im menschlichen Körper und ihre Aufgaben.

Kronenchakra
Kronenchakra
Stirnchakra
Stirnchakra
Halschakra
Halschakra
Herzchakra
Herzchakra
Solar-Plexus Cakra
Solar-Plexus Cakra
Sakralchakra
Sakralchakra
Wurzelchakra
Wurzelchakra

Sahasrara / Kronenchakra
Das Kronenchakra befindet sich am Scheitel des Kopfes.

Es geht in die Aura über und umfasst energetisch das

Mittelhirn und den gesamten Organismus. Es wirkt sich

außerdem auf die Zirbeldrüse aus. Es ist zuständig

für Spiritualität, Erleuchtung, Gotterkenntnis, kosmische

Vereinigung und die Verbundenheit allen Seins.

 

 


Ajna / Stirnchakra
Das Stirnchakra befindet sich oberhalb der Augenbrauen,

in der Mitte der Stirn. Seine Energie umfasst das Kleinhirn

und die Sinnesorgane: Augen, Ohren und Nase,aber auch das Hormon- und Nervensystem und die Hypophyse (Hirnanhangdrüse) Es ist zuständig für Intuition, Weisheit,Erkenntnis und Fantasie.

 

 


Vishudda / Halschakra
Das Halschakra befindet sich auf Höhe des Kehlkopfes.
Seine Energie umfasst Hals, Kiefer, Kehlkopf, Speise -

und Luftröhre. Es ist zuständig für Kommunikation,

Wahrheit, Kreativität und Inspiration.

 

 


Anahata / Herzchakra
Das Herzchakra befindet sich auf Herzhöhe,

in der Mitte der Brust. Seine Energie umfasst Herz,

Lunge und Kreislauf, Haut, Blut, Hände und Arme.

Es ist zuständig für Mitgefühl, Menschlichkeit,

Toleranz und Liebe.

 

 


Manipura / Solar-Plexus Chakra
Das Solar-Plexus Chakra befindet sich auch Magenhöhe.

Da hier auch die Lebensenergie (Prana) gespeichert wird,

ist es für den ganzen Organismus von Bedeutung.

Es umfasst die Energien von Magen, Dünndarm, Leber,

Milz und Gallenblase. Es ist zuständig für Selbstvertrauen, Persönlichkeit und Willenskraft.

 

 


Svadhistana / Sakralchakra
Das Sakralchakra befindet sich zwischen Bauchnabel und Geschlechtsorganen. Seine Energie umfasst den

Beckenraum, Sexualorgane, Niere und den Blutkreislauf.

Es ist zuständig für unsere Sinnlichkeit,

Sexualität und Lebensenergie.

 

 


Muladhara / Wurzelchakra
Das Wurzelchakra befindet sich im Bereich des Beckenbodens

auf Steißbeinhöhe. Seine Energie umfasst die Verdauung,

Beine und Füße, den Ischias-Nerv, Zähne und Nägel.

Es ist zuständig für unser Urvertrauen, die Verbindung

zur Erde und Sicherheit.




Copyright aller Designs und Grafiken: Shyramea

Kommentar schreiben

Kommentare: 0